+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WebView TestServer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    13
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag WebView TestServer

    Hallo,

    um eine echte WebApplikation zu erstellen, braucht man natürlich ein Gegenstück. Da ich zuhause gerne mit für mich neuen Dingen herumspiele, habe ich mir für den Server-Anteil node herausgesucht (http://nodejs.org). Das ist ein Server, der hoch asynchron arbeitet und die Requests in JavaScript abarbeitet. Zusammen mit dem WebFramework express (http://expressjs.com) gibt das für die ersten Schritte ein sauberes Paket.

    Für node gibt es auch eine Windows-Version, die inzwischen auch recht zuverlässig läuft. Leider ist der sonst unter Linux gängige npm (node package manager) derzeit nicht unter Windows lauffähig. Ich habe jedoch nach etwas Stöbern ein vergleichbares Tool gefunden (https://github.com/japj/ryppi), mit dem sich die Module installieren lassen. Den Artikel mit der Anleitung gibt es hier. Bei mir hat die Anleitung jedoch nicht sauber funktioniert, daher die von mir durchgeführten Schritte:

    1. Download von node.exe und installation auf d:\node\node.exe
    2. Systemvariablen
    Code:
    NODE_PATH=D:\node
    und
    Code:
    PATH=%PATH%;%NODE_PATH%
    anlegen/erweitern
    3. Download von ryppi in den node path
    4. Installation von python 2.x, falls noch nicht vorhanden
    5. commandline im Node-Verzeichnis öffnen
    6. falls hinter Proxy:
    Code:
    set http_proxy=http://myproxy:myport
    7.
    Code:
    ryppi.py install express
    (!Groß/Kleinschreibung beachten)
    8. Mit
    Code:
    node ./node_modules/express/bin/express mywapp
    eigene Web-App erstellen
    9.
    Code:
    cd mywapp
    10. Mit
    Code:
    ryppi.py deps
    die Dependencies nachladen
    11. Mit
    Code:
    node app.js
    den erzeugten Code starten
    Die APP kann man nun unter localhost:3000 erreichen...

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    13
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag Hints und News zu nodejs und Javascript

    Anbei möchte ich Euch einen Link nicht vorenthalten, welcher für mich vielversprechend aussieht:
    http://dailyjs.com - hier gibt es News und Hints rund um Javascript und Nodejs.

    Einen weiteren Link habe ich noch für Javascript:
    http://microjs.com - Liste mit Micor-Frameworks für Javascript. Sollte zepto nicht ausreichen aber jQuery zu umfangreich sein, kann man zusätzliche Features in Form von Micro-Frameworks nachrüsten.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    13
    Blog-Einträge
    1

    Frage Update

    Aktuell schaue ich die lange Modul-Liste für nodejs durch (https://github.com/joyent/node/wiki/modules). Wenn ich einen HomeServer damit ausstatten will, benötige ich zahlreiche Features wie
    - SessionHandling
    - static file server
    - scheduler für nightly-Jobs
    - template engine
    - router
    - ...

    Welche der Module habt Ihr denn im Einsatz, habt Ihr schon Erfahrungen mit dem einen oder anderen Modul gemacht?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    13
    Blog-Einträge
    1

    Pfeil nodejs und zepto aktualisiert

    - Nodejs (http://nodejs.org/) ist inzwischen in Version 0.6.1 verfügbar.

    Dies ist ein reguläres BugFix Release für 0.6.0 ohne allzuviele Neuerungen. Mir sind die behobenen Fehler in meinen Tests bisher nicht aufgefallen.


    - Zepto (http://zeptojs.com/) gibt es inzwischen in Version 0.8.

    Neu ist eine höhere Performance bei den $-Selectors und einer deutlichen Verbesserung beim Ajax Support. Ferner kommt noch ein einheitliches EventHandling dazu und CSS-transitions.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein